Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kreis-Wasserwacht und Ortsgruppe Nürnberg-Stadt.

Hier bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Arbeit der Wasserwacht.

Wollen Sie (oder Ihr Kind) einen Schwimmkurs absolvieren und ein Schwimmabzeichen machen?

Oder würden Sie (oder Ihr Kind) gerne mal bei uns reinschnuppern um vielleicht mit ins Boot zu kommen?

Was wir tun und was wir Ihnen bieten - hier erfahren Sie alles.

Und falls eine Ihrer Fragen hier nicht beantwortet wird, würden wir uns über ihre Nachricht freuen!

Hier sind die weiteren Hinweise und Termine der Wasserwacht Nürnberg.

Saisonstart - Immobilisation

Bei nur 12 Grad Lufttemperatur (Wasser haben wir gar nicht gemessen........) starteten wir am 1. Mai in die Dienstsaison 2018. Mit 7 Aktiven sind wir um 11:30 Uhr zu unserer Wachstation am Kleinen Dutzendteich gefahren.

Dort übten wir die "Immobilisation", d. h. eine wirbelsäulenschonende Lagerung zur Vorbereitung eines Patiententransorts mit Schaufeltrage, Combi-Carrier und Spineboard incl. dazugehöriger Fixierung. Auch eine Vakuummatraze gehörte zum Übungsprogramm.

Nach einer kleinen (Pizza-) Stärkung räumten wir unsere Gerätschaften wieder ein und traten um 17:00 Uhr den Heimweg in den Kreisverband an.

Ins Wasser hat sich übrigens (noch) Niemand "verirrt"...........

 

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, 15. Oktober konnten wir am Hauptmarkt am Tag der offenen Tür teilnehmen.

Bei herrlichen, spätsommerlichen Wetter haben wir unseren Bootstrupp, den Tauchtrupp, sowie den Zugtrupp des Katastrophenwasserrettungszuges (K-WRZ) Franken der Öffentlichkeit präsentieren können. Viele Kinder interessierte dabei auch der Inhalt unserer Notfallrücksäcke oder der ebenfalls ausgestellte Eisrettungsschlitten. Das Üben von Knoten an unseren Knotenbrettern war ebenso gefragt, wie das Übung der Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Hilfe eines AED's.

Zugtrupp unterstützt bei Übung

Am Samstag, 16. September fand eine Übung der Nürnberger Hilfsorganisationen unter Leitung des BRK statt. Die 12 Rettungsmittel des ASB, BRK, JUH und der Malteser wurden bei den Übungsdurchgängen durch den Zugtrupp des BV Ober-/Mittelfranken disponiert, um den 30 "Opfern" (Mimen JRK) die notwendige Hilfe zukommen zu lassen.
Für die notwendige Infrastruktur, sowie die Verpflegung sorgte die Bereitschaft 5 (Technik & Sicherheit) des Nürnberger Roten Kreuzes.

Am Ende eine gelungene Übung, dank der hervorragenden Vorbereitung, den Übungsbeobachtern und der im Vorfeld vor Ort stattgefundenen theoretischen Ausbildung. Auch für uns eine gute Möglichkeit die Disposition der Rettungsmittel zu üben, die wir normalerweise als Teil des Wasserrettungszuges Franken als Zugtrupp erbringen müssen.

Imagefilm der Wasserwacht-Bayern

1 1

Fortbildung

Auch Fortbildung stand dieses Wochenende bei uns auf dem Programm!

Am Samstag wurden unsere Kenntnisse über die Kreisverbands Medikamente von unserem Chefarzt Dr. Stefan Plank aufgefrischt. Daniel Kralik erklärte uns alles wichtige zum Thema Datenschutz.

Das Ganze fand an unserer Station am kleinen Dutzendteich statt, so konnte auch die Wachmannschaft daran teilnehmen.

Danach wurde noch gegrillt und wir ließen den Tag gemütlich ausklingen.

Noch einmal ein herzlicher Dank an unsere beiden Referenten!

Ehrung

Herzlichen Glückwunsch außerdem an unser aktives Mitglied Wolfgang Rudolf!

Er hat dieses Wochenende auf der Bezirksversammlung der Wasserwacht Ober- und Mittelfranken die Rettungsmedallie am Band verliehen bekommen!