Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kreis-Wasserwacht und Ortsgruppe Nürnberg-Stadt.

Hier bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Arbeit der Wasserwacht.

Wollen Sie (oder Ihr Kind) einen Schwimmkurs absolvieren und ein Schwimmabzeichen machen?

Oder würden Sie (oder Ihr Kind) gerne mal bei uns reinschnuppern um vielleicht mit ins Boot zu kommen?

Was wir tun und was wir Ihnen bieten - hier erfahren Sie alles.

Und falls eine Ihrer Fragen hier nicht beantwortet wird, würden wir uns über ihre Nachricht freuen!

Hier sind die weiteren Hinweise und Termine der Wasserwacht Nürnberg.

Neue Jugendleitungen

Nach dem Rücktritt der bisherigen Jugendleitung und Neustrukturierung in der Jugendarbeit, waren Neuwahlen notwendig.
Unter der Leitung unseres Vorstandes, Dominick Meindl (2.von links), fanden die Wahlen am 18. Oktober statt.

Die Jugendleitung stellt sich nun wie folgt zusammen:

Jugendleiter: Max Teichert (ganz links)
Stellv. Jugendleiterin: Raffaela Ross (4. von links)

Gruppenleiterin: Ann-Kathrin Groh (Mitte)
Stellv. Gruppenleiter: Alexander Renninger (ganz rechts)

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg in der Kinder-& Jugendarbeit!  -  Die Kreis-Wasserwacht Leitung

gut besuchter Tag der offenen Tür

Am 13. Oktober haben wir uns im Rahmen des "Tag der offenen Tür" am Hauptmarkt präsentiert. Bei strahlend blauem Himmel und 23 Grad war der Besucherandrang hoch. Für Kinder war dabei nicht nur unser Rettungsboot "Mizzi", das auf dem Hauptmarkt stand Anziehungspunkt, auch die angebotenen Bootsfahrten auf der Pegnitz wurden sehr gut angenommen. So bildeten sich am Einstieg an der Liebesinsel von 10.00 - 17.00 Uhr lange Schlangen, so dass am Ende leider nicht jeder mitfahren konnte.

Aus- und Fortbildungswochenende

Wasserwacht übt mit AK-Behandlung

An diesem Wochenende übten wir gemeinsam mit dem AK-Behandlung der Bereitschaften an unserer Wachstation am Kleinen Dutzendteich. Nach etwas Theorie über "Massenanfall von Verletzten" (MANV), stand zunächst ein Patientensimulationstraining an. Am Nachmittag ging es weiter mit praktischen Fallbeispielen, bei der die Individualmedizin jetzte wieder im Vordergrund stand.

Unsere Tauchausbilderin referierte zudem über Taucherkrankheiten. Da es immer wieder kurz regnete, war es gut, dass wir ein Zelt aufgestellt hatten, in dem wir auch übernachteten.

Insgesamt ein sehr gelungenes Wochenende mit einer tollen Zusammenarbeit!

Wasserwacht unterstützt bei Bombenfund im Wöhrder See

Beim Bombenfund am 29. Juli im Wöhrder See unterstützte die Wasserwacht gemeinsam mit der DLRG bei der Absicherung der Fundstelle während der Evakuierung und vor allem während der Entschärfung. Wir setzten dabei zwei Boote ein - an der Heinmannbrücke und an der Flußstraße - ein weiteres Boot hielt Rettungstaucher vor. Gegen 19.00 Uhr war der Einsatz beendet.

Herzlichen Dank an alle eingesetzten Kräfte beider Wasserrettungsorganisationen.

Dienst bei Bezirksmeisterschaften Schwimmen

 

An diesem Wochenende finden im Langwasserbad die Bezirks Jahrgangs- und Juniorenmeisterschaften im Schwimmen statt.

Bei den "Mittelfränkischen Meisterschaften", die der bayerische Schwimmverband, Bezirk Mittelfranken ausrichtet, haben wir wieder den Sanitätsdienst übernommen.

Wir wünschen allen Schwimmerinnen und Schwimmern viel Erfolg!


(Bild: Kirstin Langheinrich)